Sonntag, 19. November 2017

[AT HOME] Wie finde ich die richtige Farbe für meine Wände? (Farbkonzept) ....

Farben, ja das ist so ein Thema. Wie soll man sich denn für ein paar bestimmte Farben entscheiden wenn man doch eigentlich alle Farben schön findet? Tja, so geht es  mir momentan. 

Da es mir wirklich schwer fällt mich für eine bestimmte Farbe zu entscheiden, habe ich mir gedacht, erstelle ich mir doch ein Farbkonzept. 
Starte damit einfach Ideen zu sammeln
Zuerst habe ich mich (stundenlang) durch Pinterest gewühlt und einfach alle Farbkombinationen die mir gefallen in mein "Home"-Board gepinnt. Wer auch auf Pinterest unterwegs ist kann gerne hier mal schauen und darf mir auch sehr gerne folgen ;o) 

aus den Ideen erstellen wir eine Collage
Nachdem ich nun mein Board voll gepinnt hatte habe ich mir alle diese Fotos auf mein PC runter geladen und habe mir dann mit Hilfe von Picasa eine Collage erstellt und diese ausgedruckt. Das sah dann so aus:


Auf den ersten Blick wirkt es sehr unübersichtlich und vielleicht auch verwirrend, aber wenn man nur auf die Farben schaut sieht man eindeutig eine Tendenz welche Farbe mir wohl am besten gefällt und das ist ganz klar MINT! (in fast jedem Farbbild kommt Mint in verschiedenen Schattierungen vor) Und ja, wenn ich so darüber nachdenke gehört Mint wohl zu meinen Lieblingsfarben ;o) 

Ich habe mir nun folgendes überlegt:

Als Grundfarben möchte ich gerne Grau und evtl. Sand/Beige haben. Beide Farben passen gut zusammen und lassen sich meiner Meinung nach auch mit jeder anderen Farbe perfekt kombinieren. 

Grau, gerade ein helles Grau gefällt mir einfach unglaublich gut. Unser neuer Laminatboden soll ebenfalls in einem schönen Grau-Ton sein. 

In meiner jetzigen Wohnung habe ich im Wohnbereich zwei Wände in Sand gestrichen, auch das gefällt mir sehr gut und wirkt im Gegensatz zu Grau nicht ganz so kalt. 

So, also die Grundfarben stehen nun und zu diesen Grundfarben möchte ich pro Zimmer ein bis zwei Akzentfarben setzen. 

Das einzige Zimmer wo ich bisher eine genaue Vorstellung habe ist die Küche. Im Urlaub habe ich ein paar ganz zuckersüßen Salz- und Pfefferstreuer in Royal-Blau und Weiß gefunden und mit einem Schlag war klar, in die Küche muss BLAU! In meinem Farbkonzept hatte ich schon diese zwei Farbkombinationen und fand diese von Anfang an toll. 


Weshalb als zweite Akzentfarbe Gelb ins Spiel kommt. Kurze Zeit später bin ich auf eine ganz tolle Tapete gestoßen, die wieder abziebar ist und die genau diese Farben enthält womit zumindest in meiner Vorstellung die Küche fertig ist. Ich bin schon sehr gespannt ob ich das dann auch genau so umsetzen kann. Eine neue Küche ist nun auch endlich ausgesucht und gekauft und muss nur noch geliefert und aufgebaut werden.


So, also die Küche wäre nun "fertig". Bleiben noch Wohnzimmer, Schlafzimmer, Arbeitszimmer und Bad. 
Ich denke für das Arbeitszimmer wird es keine bestimmten Farben geben, denn dort herrscht kreatives Chaos und damit es nicht zu bunt wird werden die Wände und Möbel weiß. 

Tja, nur die anderen drei Räume stehen noch nicht so ganz fest, ich denke ins Wohn- und auch Schlafzimmer wird es Mint und dann je nach Lust und Laune eine weitere wechselnde Akzentfarbe. Im Herbst kann ich mir ein dunkles rot gut vorstellen oder im Frühling ein frische rosa oder pink oder auch orange, ihr seht schon, nicht ganz so einfach. ;o)

Im Bad stelle ich mir Sand und Grün ganz schön zusammen vor. 

Ein bisschen Zeit habe ich ja noch um mich entgültig festzulegen und wenn nicht, bleiben die Wände einfach weiß und der Rest kommt dann mit der Zeit und den Accessoirs ;o) 

Wie sieht das denn bei euch zuhause aus? Habt ihr Farbe an den Wänden?

Liebe Grüße
Christina

Sonntag, 12. November 2017

[DIY] scrapbooking Karten oder einfach nur "hello" ....

heute gibt es endlich mal wieder etwas aktuell gebasteltes. Ich habe wieder richtig Lust bekommen kreativ zu sein und war auch dieses Wochenende schon wieder fleißig. Leider habe ich unter der Woche überhaupt keine Zeit zum basteln, deshalb geht es nicht so schnell voran wie ich gerne möchte.


Aber heute möchte ich euch zwei Kärtchen zeigen die letztes Wochenende entstanden sind. So für zwischen durch oder auch um wieder in den Bastel-Rhythmus zu kommen finde ich solche gescrappten Karten richtig gut.


Man nimmt sich einfach seine Reste-Kiste, sucht sich daraus ein paar passende Dinge raus und legt einfach los.


Genau so sind diese Karten entstanden ;o)


Das hello ist eine Stanze von kesi'art. Aus Rest-Cardstock habe ich dann ein paar hellos ausgestanzt, der Rest lief dann wie von alleine.


Die großen Sterne sind mit meiner Silhouette Portrait gemacht und die kleinen einfach aufgestempelt.


So, ich wünsche euch noch einen schönen gemütlichen Sonntag und einen guten Start in die neue hoffentlich nicht so stürmische Woche!

Liebe Grüße
Christina

Sonntag, 5. November 2017

[DIY] Scrapbooking Layout ... Fasnet, Fasnacht oder Fasching ...

heute an diesem verregneten Sonntag ist eigentlich genau der richtige Tag um sich mal wieder an den Scraptisch zu setzen. Heute zeige ich euch jedoch nochmal ein Layout das ich schon vor längerer Zeit fertig gemacht habe.

Das Layout ist ein recht einfaches und schlichtes Layout, aber mir gefällt es ganz gut, ich mag vor allem die Farben sehr.


Ich habe für den Hintergrund nur ein paar Stücke Designpapier gelegt und aus passendem Papier, ich hatte auch noch ein Stück selbst bemaltes mit Wasserfarben, habe ich viele Kreise ausgestanzt.


Die kleinen Kreise sind aus einer Lochstanze.
Zum Schluß kamen noch Farbspritzer drauf und fertig war der Konfettiregen ;o)


Die Alpha-Sticker sind wieder aus meinem Shop! Heute gibt es sogar noch die Versandkosten frei bei einem Einkauf ab 5 Euro! ;o)


Das einzige was sich sonst als Deko auf dieses Layout gepackt habe sind ein paar Woodveneer-Noten. Das war einfach das einzige was ich passend hatte, aber ich finde auch zu den ganzen Konfetti braucht es auch gar nicht viel mehr.


So, das war es für heute schon. Mal schauen, vielleicht werde ich mich heute mal an die ersten Weihnachtkarten setzen, so langsam wird es wohl auch Zeit dafür. ;o) Wie sieht es bei euch aus? Seit ihr schon so langsam in Weihnachtsstimmung?

Liebe Grüße
Christina


© Sweet Rainbow. Made with love by The Dutch Lady Designs.