Mittwoch, 25. Juli 2012

Geburtstagskarte ...

Hallo Ihr Lieben,
ich bin wieder aus dem Urlaub zurück, war sooo schön! :o)
Leider hat das automatische freischalten der Posts nicht geklappt, aber dafür kommt hier einer...
Ich hatte nach einer gefühlten Ewigkeit endlich mal wieder ein Geburtstagskärtchen gebastelt
und wie mir gerade einfällt, hatte ich auch ein Genesungskärtchen gemacht, das ich aber total vergessen habe zu fotografieren. :o(

Aber hier ist das Kärtchen für eine Freundin von mir. Hoffe ihr gefällt es.




Leider hat es von dem Stempel ein paar schwarze Flecken bekommen und da ich keine Ahnung hatte wie ich das geschickt retuschieren konnte, hab ich es einfach so gelassen. Nicht dass es hinterher noch schlimmer aussieht. Falls also jemand einen Tipp hat, nur her damit ;o)

Innen ist ein Täschen für ein Foto...


und oben Platz für die Glückwünsche.




Liebe Grüße
Chrissi





Samstag, 21. Juli 2012

DIY - Pflanzenstecker ...

Stress, Stress, Stress … vor lauter Stress hatte ich diese Woche überhaupt keine Zeit zum bloggen. Doch da ich jetzt endlich meinen verdienten Urlaub habe ;o) kann ich euch endlich meine selbstgemachten Pflanzenstecker zeigen.

Ich habe zuerst die Lufttrocknendemasse geknetet,

ausgerollt


und mit einem Förmchen ausgestocken.


Dann ein Holzspieß reingesteckt


und alles über Nacht trocknen lassen


Am nächsten Tag wurden sie mit Acrylfarbe bemalt


und wieder trocknen lassen



zum Schluss wurden sie beschriftet.


Leider konnte ich noch keine Fotos von meinem Gemüseeck auf dem Balkon machen, da das Wetter leider nicht mitspielt. Aber das kommt noch!

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende, hoffentlich ist bei euch besser Wetter.


Liebe Grüße
Chrissi

Samstag, 14. Juli 2012

Buchteln ...

Hallo Ihr Lieben,
das ist vielleicht ein Wetter, man hat das Gefühl es ist bereits Herbst, dabei hat für mich der Sommer noch gar nicht richtig angefangen, denn mein Urlaub liegt noch vor mir!
Jedoch habe ich hier genau das richtige für euch um es sich, bei so einem ungemütlichen Wetter, zuhause schön gemütlich zu machen und sich was leckeres zu gönnen.
Ich mag Buchteln total gerne. Sie sind ganz einfach zu machen und schmecken sooo lecker.
Buchteln



Wenn ich sie mache, habe ich immer so viel übrig. Den Rest friere ich jedoch portionsweise ein und wenn man sie dann aufgetaut einfach auf den Toaster oben drauf legt und aufwärmt, schmecken sie wieder wunderbar.

Diesmal hab ich auch was neues ausprobiert und ein paar Buchteln mit Heidelbeeren und ein paar mit Aprikosen gefüllt. Das werde ich jetzt öfters machen.




Lasst es euch schmecken ;o)

Liebe Grüße
Chrissi

Mittwoch, 11. Juli 2012

Shake it, shake it ....

Naja, es ist weniger geschüttelt als gerührt ;o)
Bei so schönem Sommerwetter mach ich es mir oft mit einem schönen kalten Milchshake auf dem Balkon gemütlich.
In letzter Zeit gab es vier verschiedene

Mein Liebling ist definitiv mit Blaubeeren





auch sehr lecker!


Bitte entschuldigt, meine Anfängerversuche mit dem Bildbearbeitungsprogramm ;o)

Liebe Grüße
Chrissi

Montag, 9. Juli 2012

Geschenkbox ...

Hallo Ihr Lieben,
ich habe neulich ein paar kleine Geschenkboxen gebastelt, die mein Vater für kleine Geschenke benötigt hat.
Sie sollten ganz schlicht sein, ohne Schnickschnack.




Ich finde sie sind ganz gut geworden, nachdem der erste so was von schief und krum geworden ist ;o)


Liebe Grüße
Chrissi

Samstag, 7. Juli 2012

Tarallini ...

Hallo Ihr Lieben,
vor einiger Zeit hatte ich mal wieder Lust was zu backen, also wurden meine unzähligen gesammelten Rezepte durchgeschaut, dabei bin ich auf Kekse gestoßen und da sie ziemlich einfach und schnell gehen, mussten sie natürlich ausprobiert werden.
Das Rezept habe ich glaub ich mal auf Brigitte.de gefunden.


Zutaten:
250 g Mehl
100 g Zucker
50 ml Olivenöl
50 ml Milch
1 kleines Ei
2 TL Backpulver
Mehl zum Ausrollen
evtl. Zucker oder Vanillezucker

Zubereitung:
Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie verpacken und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160, Gas Stufe 3 vorheizen. Aus dem Teig dünne Stränge formen, zu Kreisen oder Knoten formen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im Backofen etwa 15-20 Minuten hellgelb backen. Auf Kuchengittern auskühlen lassen. Zur Aufbewahrung am besten in Blechdosen oder Gläser packen.

Tipp:
Die Tarallini zum Frühstück, zum Espresso, zu Früchten servieren und wann immer sonst Verlangen nach süßen Keksen da ist. Noch süßer werden sie, wenn sie gleich nach dem Backen in Zucker oder Vanillezucker gedrückt werden. Die Tarallini können auch ganz ohne Zucker (selbst nicht im Teig) gebacken werden, dann passen sie zu Schinken und Käse.



Das nächste mal werde ich sie ohne Zucker machen, als Fingerfood oder so.

P.S. Da ich nach dem Rezept zu meinem Semmelauflauf gefragt wurde, habe ich das hier nochmal aktualiesiert!


Liebe Grüße
Chrissi

Mittwoch, 4. Juli 2012

Smash Book ...

Hallo Ihr Lieben,
der Vorteil, wenn man noch krankgeschrieben ist, es einem aber schon wieder besser geht ist, dass man endlich mal zu Sachen kommt, zu denen man sonst keine oder nicht viel Zeit hat.
Wie z.B. Basteln!
Ich bin endlich dazu gekommen den nächsten Monat in meinem Smash Book zu gestalten:

März

(jaaaa, ich hinke hinterher … ;o)

Irgendwie bekomm ich das nie so hin wie ich es gerne hätte, muss wohl noch etwas üben was das Scrapbooking angeht… :o)


Ich wünsch euch allen einen schönen Mittwoch, endlich kommt die Sonne mal wieder raus und ich werde mich wohl mal noch meiner Gemüse-Ecke auf meinem Balkon widmen. Und wenn ich dran denke werde ich auch endlich mal ein paar Fotos davon machen

Liebe Grüße
Chrissi

Sonntag, 1. Juli 2012

Upside-Down Kirschmuffins ...

Hallo Ihr Lieben,

sorry dass ich mich so lange nicht gemeldet hab, aber ich war krank. Jetzt geht es mir zum Glück wieder besser und ich kann euch mal wieder was leckeres zeigen ;o)
seit längerem verfolge ich schon den Blog
Evi zeigt dort immer super leckere Rezepte, die auch gut und einfach zum nachmachen sind.
u.a. habe ich auch das Rezept zu


gefunden.
Und was soll ich sagen: gesehen, nach gebacken und für sehr lecker empfunden!



Sehr lecker war es als die Muffins noch etwas warm waren und es einen Klecks Schlagsahne dazu gab.



Ich wünsch euch einen schönen Sonntag, auch wenn das Wetter bei uns heute nicht so gut ist, aber heute Abend ist Finale! ;o)

 
Liebe Grüße
Chrissi
© Sweet Rainbow. Made with love by The Dutch Lady Designs.